• 马克思报刊批判的理性光辉 2019-03-21
  • 中央第四环保督察组向江西移交953件信访问题线索 2019-03-20
  • 深圳晚报总编辑丁时照祝贺人民日报创刊70周年 2019-03-20
  • 非京牌进京证将每年限办12次 2019年11月1日开始  2019-03-17
  • 一语惊坛(5月15日):川航备降,是临危不惧的中国智慧的中国奇迹。 2019-03-16
  • 财景故事:机电安装行业的“王牌”经理 2019-03-16
  • 61城市房价环比上涨 一线城市同比持续下降 ——凤凰网房产济南 2019-03-10
  • 浙江网信办依法依规关闭一批违法违规网站以及用户账号 2019-03-09
  • 加强网约车事中事后联合监管 2019-03-09
  • 两个第一、两个第二!来大洋网有你好看 2019-01-14
  • 御乾堂红木独家赞助3D《清明上河图》东阳首秀 2019-01-14
  • 【理上网来辉煌十九大】龚克:认识新时代 创造新辉煌 2018-12-25
  • 俄罗斯世界杯在即 盘点那些“经典”足球游戏 2018-12-25
  • 健康--北京频道--人民网 2018-11-22
  • 从榜单看黑茶“热” 首批中国黑茶类制茶大师公布 2018-11-22
  • 昨天贵州快三走势图:Navigation

    Sprunglinks

    Hauptfunktionen

    The Sounds of... Ungewisse Zukunft für Schweizer Kirchen

    贵州十一选五开奖查询 www.x8pj.com Die Schweizer Bev?lkerung wendet sich immer mehr von der Kirche ab. Denn seit einigen Jahren sind Kirchenaustritte und Pfarrermangel an der Tagesordnung. Dennoch l?uten die Kirchenglocken t?glich und Gottesdienste finden weiterhin statt. www.x8pj.com hat eine gutbesuchte Messe im Dom zu Arlesheim miterlebt.

    Rund 60 Prozent?der in der Schweiz lebenden Menschen geh?ren dem Christentum an, die meisten davon sind r?misch-katholisch. W?hrend der Anteil der katholischen Kirche in den letzten 40 Jahren relativ stabil geblieben ist, hat jener der evangelisch-reformierten Kirche stark zugunsten von Konfessionslosigkeit abgenommen.

    Gem?ss einer Erhebung des?Bundesamts für Statistikexterner Link?hat zwischen 2000 und 2016 der Anteil der Konfessionslosen um 13,5% zugenommen. An eine Zukunft der Schweizer Kirchen wird deshalb oft gezweifelt. Dennoch werden heute Gottesdienste weiterhin besucht.

    Grafik Konfessionszugeh?rigkeit
    (www.x8pj.com)

    Gottesdienst im Dom zu Arlesheim

    Der Dom zu Arlesheim wurde in den 1680er Jahren als Stiftskirche für das Basler Domkapitel erbaut. Nach rund 80 Jahren wurde am Dom eine Restaurierung im Rokoko-Stil des sp?ten Barocks durchgeführt. Er ist zum Wahrzeichen des Dorfs geworden und beeindruckt vor allem durch seine Aussen- und Innenarchitektur. Die heutige Orgel im Dom wurde vom Strassburger Orgelbauer Johann Andreas Silbermann anl?sslich des Rokoko-Umbaus im Jahr 1761 errichtet. Die Silbermann-Orgel wird wegen ihres besonderen Klangs weltweit bewundert.

    Mitte Oktober 2018 hiessen die beiden Kirchgemeinden von Arlesheim und Münchenstein einen neuen Pfarrer,?Dr. Sylvester Ihuomaexterner Link, willkommen. Pfarrer Ihuoma stammt ursprünglich aus dem ehemaligen Biafra, dem heutigen Nigeria, und lebt seit 26 Jahren in Europa. Vor seinem Antritt in der Schweiz leitete er w?hrend 14 Jahren die afrikanische Gemeinde im Bistum Münster, im Westen Deutschlands. www.x8pj.com hat anl?sslich der Einsetzung des neuen Pfarrers in der r?misch-katholischen Pfarrkirche von Arlesheim einen Einblick in einen feierlichen Gottesdienst erhalten.

    Mangel an Pfarrpersonen

    Dass die beiden Pfarreien in Arlesheim und Münchenstein wieder einen eigenen Pfarrer haben, stellt in der heutigen Zeit keine Selbstverst?ndlichkeit mehr dar. Sowohl katholische als auch reformierte Kirchgemeinden beklagen immer mehr einen Mangel an geistlichem Nachwuchs.?

    Der Bedarf an neuen Pfarrpersonen steigt besonders aufgrund der Zahl der Pensionierungen an. Gem?ss eines Berichts der "Neuen Zürcher Zeitungexterner Link" werden im Jahr 2032 zwei Drittel der heutigen Pfarrpersonen pensioniert sein. Daraus ergebe sich eine Nachfrage von etwa 500 Personen. Die Zahl der Theologiestudentinnen und -studenten reicht nicht aus, um die Lücke zu füllen.

    Hoffnung in Quereinsteiger

    Bei Vakanzen wurden die Schweizer Kirchen in den letzten Jahren h?ufig im Nachbarland Deutschland fündig. Doch inzwischen gehen die Bewerbungen spürbar zurück, denn auch Deutschland rechnet zukünftig mit einer Pensionierungswelle vieler Pfarrer. Die reformierte Kirche m?chte nun den Pfarrermangel mit Quereinsteigern überbrücken.?

    Dabei zielt sie besonders auf Akademikerinnen und Akademiker im Alter zwischen 30 und 55 Jahren. Wer sich beruflich neu orientieren m?chte, soll in einem verkürzten Studium zum Pfarrer ausgebildet werden. Ausserdem m?chte die Kirche jungen Maturandinnen und Maturanden mit speziellen Projektwochen an der Schule verst?rkt zu einem Theologiestudium bewegen.

    Projekt 'The Sounds of...'

    Dieser Artikel ist Teil des Projekts "The Sounds of..." mit unseren Partnermedien Polskie Radioexterner Link, Radio Canada Internationalexterner Link, Radio Romania Internationalexterner Link und Radio Prahaexterner Link.?Von diesen Redaktionen sind weitere Videos entstanden. Sie geben uns einen Einblick in die verschiedenen Gottesdienst-Traditionen der vier L?nder.

    Infobox Ende

    Rund 93 Prozent der polnischen Bev?lkerung geben an,?katholisch zu sein. Doch immer weniger:?Bis im Jahr 2016 ist die Anzahl der polnischen Kirchenbesuchenden um 36,7 Prozent?zurückgegangen. Trotz des Rückgangs geh?ren Sonntagsmessen weiterhin zum wichtigen Teil des Lebens der polnischen Bürgerinnen und Bürger.

    Kateri Tekakwitha (1656-1680) ist eine Frau des kanadischen Volksstamms Mohawk, aus dem Reservat Kahnawake in der N?he von Montreal. Sie wurde im Jahr 2012 von der katholischen Kirche heiliggesprochen. Anl?sslich eines speziellen Gottesdiensts im Oktober 2018 wurde der sechste Jahrestag ihrer Heiligsprechung in?der?St. Francis Xavier Mission in Kahnawake gefeiert. Dort befindet sich auch Tekakwithas Schrein. Der Chor singt in Mohawk, auch einige Gebete sind in dieser indigenen Sprache zu h?ren.

    Die tschechische Republik ist eines der L?nder der Welt mit den meisten Atheistinnen und Atheisten. Die Zahl der Gl?ubigen ist stetig gesunken und hat sich in den letzten zwei Jahrzenten halbiert.?Nur?ein Fünftel aller tschechischen Bürgerinnen und Bürger gibt an, einer Glaubensrichtung anzugeh?ren. Und nur jeder beziehungsweise jede?zehnte Gl?ubige geht regelm?ssig zur Kirche, mindestens einmal im Monat. Dabei hat die r?misch-katholische Kirche den gr?ssten Anteil.

    86,5 Prozent?der rum?nischen Bev?lkerung sind gem?ss der letzten Volksz?hlung orthodoxe Christinnen und Christen. Für das Projekt hat das Team?von Radio Romania International verschiedenen orthodoxe Gottesdienste besucht.?Es war unter anderem in einem jahrhundertealten Kloster mit Weltkulturerbe-Fresken?in der Region Bukowina, in einer patriarchalischen Kathedrale in der Hauptstadt Bukarest, sowie in einer kleinen Holzkirche in der n?rdlichen Region Maramures.

    Schlagworte

    Neuer Inhalt

    Horizontal Line


    subscription form Deutsch

    Aufruf, den Newsletter von www.x8pj.com zu abonnieren

    Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von www.x8pj.com direkt in Ihre Mailbox.










    贵州十一选五开奖查询
  • 马克思报刊批判的理性光辉 2019-03-21
  • 中央第四环保督察组向江西移交953件信访问题线索 2019-03-20
  • 深圳晚报总编辑丁时照祝贺人民日报创刊70周年 2019-03-20
  • 非京牌进京证将每年限办12次 2019年11月1日开始  2019-03-17
  • 一语惊坛(5月15日):川航备降,是临危不惧的中国智慧的中国奇迹。 2019-03-16
  • 财景故事:机电安装行业的“王牌”经理 2019-03-16
  • 61城市房价环比上涨 一线城市同比持续下降 ——凤凰网房产济南 2019-03-10
  • 浙江网信办依法依规关闭一批违法违规网站以及用户账号 2019-03-09
  • 加强网约车事中事后联合监管 2019-03-09
  • 两个第一、两个第二!来大洋网有你好看 2019-01-14
  • 御乾堂红木独家赞助3D《清明上河图》东阳首秀 2019-01-14
  • 【理上网来辉煌十九大】龚克:认识新时代 创造新辉煌 2018-12-25
  • 俄罗斯世界杯在即 盘点那些“经典”足球游戏 2018-12-25
  • 健康--北京频道--人民网 2018-11-22
  • 从榜单看黑茶“热” 首批中国黑茶类制茶大师公布 2018-11-22